Welchen Nutzen haben Standards in Digitalisierungsvorhaben? Unter dem Motto „einfach. unabhängig. digital.“ bieten wir vom Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards Umsetzungsprojekte und in fünf Offenen Werkstätten praxisnahe Informationsmaterialien, Schulungsveranstaltungen, Vernetzungs-, Erprobungs- und Anschauungsmöglichkeiten.

Unsere Angebote sind für Sie als mittelständisches Unternehmen oder Handwerksbetrieb selbstverständlich kostenlos und allesamt anbieterneutral. Hierauf können Sie sich verlassen, da wir Teil der Förderinitiative "Mittelstand 4.0" sind. Diese wird im Rahmen des Förderschwerpunkts „Mittelstand-Digital – Strategien zur digitalen Transformation der Unternehmensprozesse“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) gefördert. Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards hat eine Laufzeit vom 01.08.2017 bis 31.07.2020.

Diese Partner stehen hinter dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Die Geschäftsstelle des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards ist bei GS1 Germany in Köln angesiedelt und verantwortet die interne und externe Projektkoordination sowie die erfolgreiche Umsetzung des Gesamtvorhabens. Das Verbundvorhaben wird von insgesamt fünf Partnern getragen, die das Angebotsportfolio des Kompetenzzentrums gemeinsam realisieren und für Sie als bundesweite Anlaufstellen zur Verfügung stehen.

GS1 Germany GmbH unterstützt Unternehmen aller Branchen dabei, weltweit gültige Identifikations-, Kommunikations- und Prozessstandards in der Praxis anzuwenden und damit die Effizienz ihrer Geschäftsabläufe zu verbessern. Von der Beschaffung über die Logistik bis hin zum Verkauf: Das Unternehmen, das in Deutschland insbesondere für den EAN-Barcode bekannt ist, entwickelt gemeinsam mit Industrie und Handel standardbasierte Lösungen für moderne und transparente Geschäftsprozesse - betriebsintern und unternehmensübergreifend. Neue Themen wie Rückverfolgbarkeit und Online-Handel werden stets entsprechend der unternehmerischen und branchenspezifischen Anforderungen bearbeitet und weiterentwickelt.

Sie haben Fragen zu Themen, Angeboten oder Projekten, die Sie mit uns umsetzen möchten?

 

Sprechen Sie mich an!

Offene Werkstatt Köln des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards - Bettina Bartz

Bettina Bartz

+49 221 94714-439 bartz@kompetenzzentrum-estandards.digital

Die HAGENagentur (HAGENagentur Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtentwicklung, Tourismus mbH) wurde durch die Stadt Hagen eingerichtet und dient als Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Tourismus, Verwaltung und Dienstleistung. Im Bereich Innovation und Wirtschaftsförderung informiert das Serviceunternehmen über das breite Angebot an Fördermitteln des Landes NRW, vom Bund oder der EU. Darüber hinaus finden mittelständische Unternehmen hier neutrale Informationen und kompetente Ansprechpartner zu den Themen Online-Marketing und Wissensmanagement für geschäftliche Zwecke.

Sie haben Fragen zu Themen, Angeboten oder Projekten, die Sie mit uns umsetzen möchten?

 

Sprechen Sie mich an!

Jörg Siegmann - Hagenagentur - Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Jörg Siegmann

+49 2331 8099 941 siegmann@kompetenzzentrum-estandards.digital

Das CSCP (Collaborating Centre on Sustainable Consumption and Production gGmbH) in Wuppertal bietet wissenschaftliche Forschungs-, Beratungs- und Transferaktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit in Konsum und Produktion. Als Teil einer internationalen Denkfabrik steht für das CSCP stets der Nutzen bei der Entwicklung ressourcenschonender Geschäftsmodelle und die praktikable Umsetzung nachhaltiger Lösungen im Fokus. Als Netzwerker und neutraler Mittler zwischen Akteuren aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Zivilgesellschaft, genießt das CSCP eine hohe Reputation.

Sie haben Fragen zu Themen, Angeboten oder Projekten, die Sie mit uns umsetzen möchten?

 

Sprechen Sie mich an!

Cristina Fedato - CSCP in Wuppertal - Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Cristina Fedato

+49 202 45948 62 fedato@kompetenzzentrum-estandards.digital

Das Fraunhofer FIT (Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik) in Sankt Augustin forscht an der menschengerechten Gestaltung intelligenter Umgebungen und Informationstechnik. Wir haben langjährige Erfahrung in den Bereichen Industrie 4.0 / Internet der Dinge, Intelligente Datenanalyse, benutzerzentriertes Design und intelligente Energienetze. Der Mensch steht dabei stets im Zentrum. Das Ziel ist eine effektive persönliche Aufgabenunterstützung bei gleichzeitiger Anpassung an die Arbeitssituation. Unser Forschungsspektrum reicht dabei von intelligenter Überwachung, Optimierung und Steuerung von Systemen und Geräten über prozessorientierte Datenerfassung inklusive semantischer Anreicherung bis hin zum Einsatz von Sensortechnologien und eingebetteten Systemen in Industrieumgebungen.

Sie haben Fragen zu Themen, Angeboten oder Projekten, die Sie mit uns umsetzen möchten?

 

Sprechen Sie mich an!

Alexander Schneider - Fraunhofer FIT in Sankt Augustin - Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Alexander Schneider

+49 2241 1430 23 schneider@kompetenzzentrum-estandards.digital

Das Leipziger Fraunhofer IMW (Fraunhofer-Zentrum für Internationales Management und Wissensökonomie) hat die fundamentalen Veränderungsprozesse einer globalisierten Welt im Fokus, Diese gehen aus Sicht des Zentrums einher mit Herausforderungen wie der weltweiten Entwicklung zur Wissensgesellschaft, der weltweiten Verschiebung bei der Generierung von Wertschöpfung und der zunehmenden Einsicht in die Notwendigkeit, nachhaltige Entwicklung regional und global voranzutreiben. Das IMW unterstützt seine Kunden und Auftraggeber aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik dabei, diese Herausforderungen erfolgreich zu meistern.

Sie haben Fragen zu Themen, Angeboten oder Projekten, die Sie mit uns umsetzen möchten?

 

Sprechen Sie mich an!

Nizar Abdelkafi - Fraunhofer IMW in Leipzig - Partner im Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards

Nizar Abdelkafi

+49 341 2310 391 43 abdelkafi@kompetenzzentrum-estandards.digital

Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum eStandards: Teil eines bundesweiten Fördernetzwerks für kleine und mittlere Unternehmen

Die Förderinitiative "Mittelstand 4.0 - Digitale Produktions- und Arbeitsprozesse" unterstützt Mittelstand und Handwerk bei der Digitalisierung, Vernetzung und Einführung von Industrie 4.0-Anwendungen. Einen Überblick über das aktuelle Netzwerk aller Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren und Mittelstand 4.0-Agenturen mit ihren Angeboten finden Sie hier: